Die Geschichte - GmbH "Maschzavod"

Der Betriebsbiografie hat in 1945 mit der Bildung des Unternehmens "Mostopojesd No. 444" angefangen, dessen Tätigkeit in den Jähren des Grossen Vaterländischen Krieges ging. Seine Herstellung bezweckte schnelle und operative Entscheidung der Aufgaben, die mit der Reparatur, der Wiederherstellung der Eisenbahngleise, den Brücken und den andereren Kunstbauten verbunden sind. Auf dem Territorium der Mühle, wo sich die Basis eingerichtet hat, wurden alle Operationen: die Markierung, das Schneiden, der Montagebau unf die Nietarbeit, die Schmiedearbeiten für die Errichtung der Brücken erfüllt.

In 1950 war der Betrieb als der Beste im Bereich des Brückenbaues genannt.

Der Betrieb war in 1954 ein selbständiges Unternehmen geworden und die Fabrik hatte begonnen, die Ölzylinderbahälter herzustellen, und später es war die Produktion von den Wärmeübertrager, den Kolonnen, den Separatoren und den anderen Öleinrichtungen eingestellt.

Im Laufe von 1951-1955 wurde die Werkstatt für die Öleinrichtung und der vorübergehenden Hilfsdienste des Betriebs aufgebaut.

Vom 1955 bis zum 1969 war die Rekonstruktion der Leistungsfähigkeiten durchgeführt und waren die Werkstatt der Nebenanlagen, der Schmiedepressenbetrieb, der Block der Hilfsabteilungen, des ingenieurmässigen Aufbaues, die Kompressor-, Sauerstoff- und Azetylenstation in Betrieb gesetzt .

In 1976-1986 waren die Hauptobjekte der industriellen Bestimmung: die Produktionswerkstatt, die Objekte der Transport- und Lagerwirtschaft (die Eisenbahngleise, der Autobahn usw.), die ingenieurmässigen Baustellnetze aufgebaut und rekonstruiert und der Wohlkomfort der industriellen Plätze ist durchgeführt.

Ausgedehnt worden, eignete der Betrieb die neuen Methoden und die Technologien der Produktion an, setzte die Erfahrung der Herstellung wie aus dem traditionellen Kohlenstahl, auch die angewendeten in der Produktion folgenden Materialien: der leichlegierte rostbeständige Stahl, Chrom - Molybden, Inconel,Duplex und die anderen speziellen Stähle an, dabei die hohe Qualität der Produktionsherstellung zu bewahren.

Eben dieses ständige Streben zur Aneignung und der Einführung in die Produktion der neuen Technologien und die Vielfältigkeit der angewendeten Materialien haben das Fundament für unseren weiteren Erfolg in diesem Zweig gelegt.

Die Einmaligkeit des Betriebs besteht darin, dass er immer die Öleinrichnung mit kleinen Serien hergestellt hat, das sind die einzelne und die exklusive Einrichtung. Das hat dem Unternehmen nach dem Zerfall des Bündnisses geholfen, in den komplizierten Marktbedingungen standzuhalten. Aber der Markt forderte nicht nur das. Damit den Markt zu erobern, es war notwendig, zu den neuen Parametern der technischen Forderungen festzuziehen und dabei alle Einrichtungen mit der hohen Qualität herzustellen.

Während vieler Jahre haben sich die Technologien in der Industrie geändert und wurden von unserem Unternehmen eingedrungen, aber wir bemühen uns, die Haupttraditionen zu bewahren, die sich auf der ununterbrochenen Versorgung der hohen Standards der Qualität unserer Erzeugnisse stützen.

Heute wurden die großen Werkstätte, die moderne Ausstattung enthalten, auf dem Territorium mit 65 Hektare aufgestellt. Dank der Fähigkeit und der Erfahrung unserer Fachkräfte gebärt die Austattung die leistungsfähige technologische Ausrüstung, die die unterirdischen Erdölflüsse und die Gasspringbrunnen unterwirft.

" }); $('header ul.nav.pull-riund!--